Lufthansa rüstet nach

Kranich führt neue Kabinen auf der Langstrecke ein

Beeindruckende Zahlen: 2,5 Milliarden Euro Investition um ca 30.000 Sitzplätze in 100 Langstreckenjets umzurüsten.

Unter dem Namen „Allegris“ wird Lufthansa ab kommendem Jahr ein komplett neues Kabinenprodukt in die Langstreckenflotte einbauen. Wichtigste Neuerungen: In der First und Business Class wird es Suiten geben und in der Economy Class werden standardmäßig Schlafreihen eingeführt.

„Wir wollen für unsere Gäste neue, noch nicht dagewesene Maßstäbe setzen. Die größte Investition unserer Unternehmensgeschichte in Premiumprodukte untermauert unseren Anspruch, auch in Zukunft weiter die führende westliche Premium-Airline zu sein“, unterstrich Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Freitag bei der Vorstellung der Produktneuheiten sowie des ersten 787-9-Dreamliners der Airline in Frankfurt.

Zurück
© Copyright ITO-Reise GmbH - Reisebüro